Skip to main content

Willkommen auf Oberfraesen.info

21 Oberfräse als Bohrmaschine verwenden?

 

Die Oberfräse gilt allgemein als eines der universellsten elektronischen Werkzeugen. Neben der Vielzahl an Fräsaufsätzen die es für die Oberfräsen gibt, kann man diese dementsprechend individuell anwenden. Auch gibt es für die Oberfräse einen Bohraufsatz. Somit kann die Oberfräse als Bohrmaschine umjustiert werden. Prinzipiell sollte man aber erwähnen dass eine Oberfräse für Bohrarbeiten nicht gefertigt worden ist, sondern wie der Name bereits verrät, für das Fräsen von Werkstücken. Dennoch ist es möglich mit den richtigen Bohraufsatz auch mit der Oberfräse Bohrarbeiten durchzuführen. Im Prinzip geht dieses relativ rasch indem man den Schaft der Oberfräse mittels eines Schlüssels öffnet, den Bohrfräser in den Schaft einführt und danach den Schaft mittels bereits verwendeten Schlüssel wieder fest zu zieht. Danach kann die Oberfräse bereits gestartet werden und die bereits festgeleten Löcher gebohrt werden.

Oberfräse als Bohrmaschine – Hersteller von Bohraufsätzen

Für die Bohraufsätze für Oberfräsen gibt es die unterschiedlichsten Hersteller. Sowohl Marken – Hersteller wie Bosch, Einhell oder Makita, aber auch Drittanbieter bieten diese an. Man sollte bei der Anschaffung eines Bohraufsatzes für die Oberfräse vor allem auf die Qualität achten und hier leiber etwas tiefer in die Tasche greifen anstatt sich einen „0815“ Bohraufsatz für die Oberfräse zu kaufen. Dies erklärt sich grund dessen da die Oberfräse für Bohrarbeiten prinzipiell nicht geeignet ist und somit zumindest die Qualität des Aufsatzes unbedingt geeignet sein sollte.


Ähnliche Beiträge