Skip to main content

Willkommen auf Oberfraesen.info

35 Welche Aufsätze für Oberfräsen?

 

Bei den Oberfräsen gibt es wie auch bei den Bohrmaschinen die unterschiedlichsten Aufsätze für die unterschiedlichsten Anwendungsbereiche. Angefangen mit einem Rundfräser, welcher für das Abrunden von Kanten an einem Werkstück benötigt wird bishin zu einem Nutfräser bietet die Oberfräse ein breites Spektrum an Aufsätzen welche mit dieser verwendet werden können. Vorab sollte man natürlich wissen welche Fräsarbeiten man durchführen möchte und aufgrund dessen den richtigen Aufsatz für die Oberfräse kaufen bzw. montieren (falls dieser schon vorhanden ist). Das „Anstecken“ der Oberfräse geht relativ einfach: Zuerst muss der Schaft der Oberfräse mit einem geeigneten Drehschlüssel geöffnet werden, der Aufsatz danach in den geöffneten Schaft eingeführt werden und schlussendlich mit dem Drehschlüssel wieder ordnungsgemäß zugezogen werden. Ist dies geschehen kann man mit den jeweiligen Aufsätzen der Oberfräse die unterschiedlichsten Problemstellung lösen. Darüber hinaus funktioniert die Oberfräse nicht nur als Fräsgerät, sie kann mit dem richtigen Aufsatz (einem sogenannten Borhaufsatz) auch Bohrarbeiten durchführen. Die Oberfräse ist für solche Aufgaben zwar nicht ursprünglich erfunden worden, so greifen aber doch sehr viele Handwerker auf die Bohrvariante mittels Oberfräse zurück.

Hersteller von Aufsätzen für Oberfräsen

Es gibt eine Vielzahl von Herstellern welche Oberfräsen – Aufsätze produzieren. Bei den Aufsätzen steht unserer Meinung nach vor allem Qualität im Vordergrund und wir empfehlen deshalb den Weg zum Markenhersteller. Firmen wie Bosch, Einhell aber auch Mafell bieten qualitativ hochwertige Aufsätze für die jeweilige Oberfräse an bei denen vor allem die Qualität in Vordergrund steht.


Ähnliche Beiträge